Hotel Posta
WhatsappTelefono
de
WhatsappTelefonoBookJetzt buchen
WhatsappTelefonoBookJetzt buchen
Hotel Posta 01 Hero Storia
Hotel Posta 01 Hero Storia

Geschichte

Hotel Posta
Geschichte

Vom Sitz des Capitano del Popolo (Führer des Volkes) zu einem zauberhaften 4-Sterne-Hotel

Hotel Posta 02 Storia

Die Geschichte des Palazzo del Capitano del Popolo beginnt bereits im Jahr 1280, als er als Sitz des neu gewählten Stadtoberhauptes errichtet wurde. Im Laufe der Zeit haben sich zahlreiche Capitani im Palast abgewechselt. Im Jahr 1515 wurde der Palast in eine Bona ac capace Hostaria umgewandelt und seither immer wieder als Hotel genutzt. Heute beherbergt er das Hotel Posta und bewahrt als eines der ältesten Hotels Italiens die Erinnerung an eine alte, faszinierende Vergangenheit. Seit 2011 ist er auch Teil des historischen Registers der Handelskammer für Unternehmen in Italien, die Geschichte geschrieben haben.

DownloadMehr darüber
Hotel Posta 03 Storia

Unsere Geschichte in Kürze

1280

Der Palazzo, in dem sich heute das Hotel Posta befindet, wird zum Sitz des Capitano del Popolo, des neuen Stadtoberhauptes.

1327

Mit dem Aufkommen der Signiorien übernehmen zunächst die Gonzaga, dann die Visconti, Terzi und schließlich die Este die Macht.

History Block 1

1463 - 1472

Sigismondo d'Este, der Bruder von Borso, ist der letzte, der im Palast als Statthalter der Stadt wohnt.

1500

Das Gebäude wird praktisch aufgegeben. Die Gemeinde beschließt, die oberen Stockwerke an die Brüder Baldicelli degli Scaruffi zu vermieten, um eine Bona Ac Capace Hostaria für Reisende einzurichten.

Block 3

1600 - 1900

Im Laufe der Jahrhunderte wechselt der Palazzo durch Mietverträge und Eigentümerwechsel mehrmals die Leitung, ohne dabei aber nie anders als ein Hotel genutzt zu werden.

1919

Eugenio Terrachini kauft den Palazzo del Capitano del Popolo. Das Gebäude, das im Laufe der Jahre öfter renoviert wurde, hat sein ursprüngliches Aussehen verloren und ist mit einer dicken Putzschicht überzogen.

Block 2

1930

Ing. Guido Tirelli wird mit dem Projekt beauftragt, das bestehende Gebäude abzureißen und ein neues zu errichten. Die Oberaufsichtsbehörde fordert jedoch die Abtragung des Verputzes und legt dabei wichtige Überreste der alten Architektur frei, wodurch sich Eugenio Terrachini und sein Sohn Paolo sahen, das mittelalterliche Gebäude vollständig zu restaurieren.

1986/87

Mariacarla Terrachini, Eigentümerin in dritter Generation, wird mit der Koordinierung des Projekts zur Renovierung der Innenräume, der Wiederherstellung des alten Salone delle Adunanze und der Erneuerung des Gebäudeäußeren beauftragt. Für das Hotel Posta eröffnet sich ein neuer Weg und seine Kategorie wird von 3 auf 4 Sterne erhöht.

Block 4

1990er Jahre - heute

Im Laufe der Jahre führen die neuen Generationen der Familie Sidoli Terrachini das Hotel direkt weiter.

1280

Der Palazzo, in dem sich heute das Hotel Posta befindet, wird zum Sitz des Capitano del Popolo, des neuen Stadtoberhauptes.

1327

Mit dem Aufkommen der Signiorien übernehmen zunächst die Gonzaga, dann die Visconti, Terzi und schließlich die Este die Macht.

History Block 1

1463 - 1472

Sigismondo d'Este, der Bruder von Borso, ist der letzte, der im Palast als Statthalter der Stadt wohnt.

1500

Das Gebäude wird praktisch aufgegeben. Die Gemeinde beschließt, die oberen Stockwerke an die Brüder Baldicelli degli Scaruffi zu vermieten, um eine Bona Ac Capace Hostaria für Reisende einzurichten.

Block 3

1600 - 1900

Im Laufe der Jahrhunderte wechselt der Palazzo durch Mietverträge und Eigentümerwechsel mehrmals die Leitung, ohne dabei aber nie anders als ein Hotel genutzt zu werden.

1919

Eugenio Terrachini kauft den Palazzo del Capitano del Popolo. Das Gebäude, das im Laufe der Jahre öfter renoviert wurde, hat sein ursprüngliches Aussehen verloren und ist mit einer dicken Putzschicht überzogen.

Block 2

1930

Ing. Guido Tirelli wird mit dem Projekt beauftragt, das bestehende Gebäude abzureißen und ein neues zu errichten. Die Oberaufsichtsbehörde fordert jedoch die Abtragung des Verputzes und legt dabei wichtige Überreste der alten Architektur frei, wodurch sich Eugenio Terrachini und sein Sohn Paolo sahen, das mittelalterliche Gebäude vollständig zu restaurieren.

1986/87

Mariacarla Terrachini, Eigentümerin in dritter Generation, wird mit der Koordinierung des Projekts zur Renovierung der Innenräume, der Wiederherstellung des alten Salone delle Adunanze und der Erneuerung des Gebäudeäußeren beauftragt. Für das Hotel Posta eröffnet sich ein neuer Weg und seine Kategorie wird von 3 auf 4 Sterne erhöht.

Block 4

1990er Jahre - heute

Im Laufe der Jahre führen die neuen Generationen der Familie Sidoli Terrachini das Hotel direkt weiter.

Events und Meetings
Zimmer und Suiten
Hotel Posta
Altstadt Reggio Emilia
Piazza del Monte 2,
42121 Reggio Emilia, Italia
Telefonnr.
+39 0522 43 29 44
Folge uns auf
Associazione Dimore Storiche Italiane
Historical Fashion Hotels
Teritoria
Rete Imprese Italia
© 2023 Hotel Posta All Rights Reserved.
USt-IdNr 01204160350
Privacy PolicyFirmen DatenCookie-Einstellungen
webdesignQNT Hospitality
Eine Familiengeschichte
Hotel Posta
Hotel Posta - centro storico Reggio Emilia
Albergo Reggio
Dependance dell’Hotel Posta
Agriturismo Cavazzone
Agriturismo con camere e ristorante - Viano (RE)
Villa Levi Terrachini
Location per eventi e ricevimenti - Reggio Emilia